Bachelor of Arts (B.A.) - Soziale Arbeit im Studiengang Kinder- und Jugendarbeit (m/w/d)

  • Praktikum
  • Werkstudent
scheme imagescheme image

Unterstützungstalente für jede Lebenssituation gesucht!

Die Stadt Schorndorf als Arbeitgeberin. 40.000 Einwohner (m/w/d)* als Kunden.

Sie haben Lust, die Schulsozialarbeit an einer der Schorndorfer Schulen mitzugestalten und dadurch den Schulalltag von der anderen Seite kennenzulernen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Wir bieten Ihnen ab 01.10.2022 einen Studienplatz für das duale Studium
 

Bachelor of Arts (B.A.) - Soziale Arbeit im Studiengang Kinder- und Jugendarbeit

 
in unserer Gottlieb-Daimler-Realschule.

Was erwartet Sie?

In diesem spannenden Beruf dreht sich alles rund um die Belan­ge von Kindern und Jugend­li­chen. Ziel ist es, ihnen bei der Ge­stal­tung ihres Lebens und der Bewäl­ti­gung von Problemen und Kri­sen­si­tua­tio­nen zu helfen. Als Sozial­ar­bei­ter wissen Sie über ­psy­cho­lo­gi­sche und gesell­schaft­li­che Zusam­men­hänge Bescheid, kennen juris­ti­sche Hinter­gründe und stehen den jungen Menschen un­ter­stüt­zend und beratend zur Seite.

In der Studienrichtung "Kinder- und Jugendarbeit" erwerben Sie Grundlagenwissen, welches Sie für eine professionelle Tätigkeit in Einrichtungen, Projekten oder Initiativen der Kinder- und Jugendarbeit brauchen. Da sozialpädagogische Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in der Regel freiwillig sind, müssen Sie an den Interessen der jungen Menschen anknüpfen, von Ihnen mitbestimmt werden und sie zur Eigeninitiative anregen. Sie lernen daher, wie Sie
  • Konzepte für die Entwicklung von Angeboten erstellen,
  • Kinder und Jugendliche zur Mitarbeit an der Gestaltung der Angebote sowie der Organisation der Einrichtung motivieren und
  • informelle Bildungsprozesse begleiten können.

Weitere Infos zum Studium erhalten Sie unter www.dhbw-stuttgart.de.

Was bringen Sie mit?

Sie...
... haben immer einen guten Rat für die Kinder und Jugendliche.
... begegnen Probleme mit Ausdauer und das Finden einer Lösung hat für Sie höchste Priorität.
... möchten gerne mit Lehrern, Schülern und Eltern zusammenarbeiten.
... möchten gerne mit den Schülern Projekte bearbeiten und sie auf die Berufswelt vorbereiten.
... möchten sich breit auf­stellen und nicht auf einen Be­reich fest­legen - da 80 Pro­zent des Stu­diums ge­ne­ra­lis­tisch an­ge­legt sind, können Sie nachher in ver­schie­denen Be­rei­chen der So­zialen Ar­beit tätig sein.

Weitere Voraussetzungen für das Studium sind:
  • Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit erfolgreich abgeschlossenem Eignungstest an der DHBW
  • Einschlägige Erfahrungen (z.B. Freiwilliges Soziales Jahr) sind von Vorteil

Was bieten wir Ihnen?

Studiendauer:
3 Jahre (6 Semester)

Studienablauf:
Das Studium beginnt am 1. Oktober und ist unterteilt in Theorie- und Praxisphasen, die alle drei Monate wechseln. Als zukünftiger Sozialarbeiter unterstützen Sie in den praktischen Phasen die Schulsozialarbeit in der Gottlieb-Daimler-Realschule des Fachbereichs Schulen und Vereine. Während der dreimonatigen Theoriephasen besuchen Sie die Duale Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart. Unterrichtet wird in Modulen, wobei jedes Modul durch eine Prüfungsleistung abgeschlossen werden muss. Nach dem dritten Jahr endet das Studium mit der Erstellung einer Bachelorarbeit.

Ausbildungsvergütung:
1. + 2. Semester: 1.043,26 Euro
3. + 4. Semester: 1.093,20 Euro
5. + 6. Semester: 1.139,02 Euro

Weitere Vorteile:
  • Der Urlaubsanspruch beträgt 30 Arbeitstage pro Kalenderjahr.
  • Sie müssen sich nur bei der Stadt Schorndorf um das duale Studium bewerben. Eine separate Bewerbung an die Hochschule ist nicht erforderlich.

Na, neugierig geworden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 30.09.2021.
 
Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Feininger (stellvertretende Leiterin Fachbereich Schulen und Vereine), Telefon 07181 602-3210 oder an Frau Bronner (Ausbildungsleiterin Fachbereich Personal), Telefon 07181 602-1212, wenden.


*Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.