Kita-integrierte Praxisberatung für sprachliche Bildung (m/w/d) 

scheme imagescheme imagescheme image

Türöffner, Wegbereiter, Sprachkünstler und Gedankenschmied – unsere Kitas suchen Sie!

Unsere Sprache macht uns einzigartig. Sprache verbindet uns miteinander, durch sie können wir zeigen, wer wir sind und was in uns steckt. Gerade Kinder erlangen Sprache, wenn sie einen Sinn dahinter entdecken, also im Hier und Jetzt, im Alltag der Kita. Die Zukunft beginnt hier.

Darum suchen wir für unsere Kitas Rainbrunnen und Stöhrerweg zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils eine Pädagogische Fachkraft in Teilzeit (19,5 Industriestunden/Woche)  als 

Kita-integrierte Praxisberatung für sprachliche Bildung (m/w/d).

Eine Einstellung in Vollzeit für beide Einrichtungen ist ebenso möglich.
 

Ihr Aufgabengebiet

Die Kita Rainbrunnen bietet ein buntes und vielfältiges Zusammensein von bis zu 75 Kindern inmitten von Wohnhäusern und Schulzentrum.
Die Kita Stöhrerweg ist unsere neueste Kindertageseinrichtung und liegt in der Nordstadt Schorndorfs. Hier werden täglich über 100 Kinder von einem bis sechs Jahren in einem teiloffenen Konzept betreut. Weitere Infos zu den Kitas finden Sie unter www.little-bird.de.

Unsere Kitas Rainbrunnen und Stöhrerweg nehmen am Landesprogramm „Sprach-Kita – weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil. Mit diesem Programm fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung. Mit dem Angebot einer Praxisberatung für eine oder zwei Kitas gehen wir hier neue Wege. So können die Teams zweier Häuser voneinander profitieren, Erfahrungen und Ideen austauschen und die Bildungs- und Teilhabechancen aller Kinder positiv beeinflussen. Und als Träger dieser Kitas können wir eine interessante und abwechslungsreiche Stelle in Vollzeit bieten. Ebenso ist die Begleitung einer Kita mit 50% möglich.

Zu Ihren Aufgaben als Kita-integrierte Praxisberatung gehören unter anderem die fachliche Begleitung und Unterstützung des Teams bei den Themen alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Elternpartnerschaft und inklusive Pädagogik. Sie beobachten den Alltag in der Kita, reflektieren die sprachliche Strategien der Fachkräfte und verbessern die Interaktion. Die Integration medienpädagogischer Fragestellungen in die sprachliche Bildung ist hier ebenso von Bedeutung. Sie arbeiten exemplarisch als Sprachvorbild am Kind, bringen die Konzeptionsentwicklung voran und verankern Qualitätsstandards nachhaltig in der alltäglichen Arbeit. Im Tandem mit der Kita-Leitung kooperieren Sie mit der regionalen Fachberatung und einem Netzwerk erfahrener Kolleginnen und Kollegen.

Sie sind genau richtig bei uns, wenn Sie…

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Studiengängen Sozialmanagement oder Sozialpädagogik bzw. einen vergleichbaren Studienabschluss haben oder wenn Sie staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) mit Erfahrungen oder Zusatzqualifikation im Bereich der sprachlichen Bildung sind.
  • Kenntnisse in den Bereichen Sprachentwicklung, Sprachbildung sowie Konzeptionsarbeit und bereits Berufserfahrung in einer Kita sammeln konnten.
  • die Begeisterung für die Sprachentwicklung von Kindern und Freude am Sprechen zu Ihren Stärken zählt.
  • eine hohe soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen, Kreativität und Teamfähigkeit auszeichnen.
  • bereit sind, sich selbst weiterzuentwickeln und eigene Lernprozesse in die Praxis zu transferieren.
  • idealerweise bereits Erfahrungen in den Bereichen Videografie mitbringen und sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sind.

Wir sind genau der richtige Arbeitgeber für Sie, weil Sie…

Bei uns ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet sowie die Möglichkeit der Mitarbeit in drei kompetenten und engagierten Teams erwartet. Sie haben bei uns die Möglichkeit, mitzugestalten und eigene Ideen einzubringen. Im Bereich Fort- und Weiterbildung freuen wir uns, wenn Sie unsere vielfältigen Angebote in Anspruch nehmen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein faires LOB-System sowie betriebliche Gesundheitsförderung an. Zudem fördern wir Ihre Mobilität mit einem Ticketzuschuss von 50 % im öffentlichen Nahverkehr sowie dem Dienstradleasing. Außerdem steht Ihnen die Beratung durch unsere Fachberatungen für Kindertagesstätten jederzeit gerne zur Verfügung.

Die Einstellung erfolgt unbefristet in Entgeltgruppe S 8a TVöD, für die Dauer des Projekts wird eine persönliche Zulage nach Entgeltgruppe S 8b TVöD gewährt. Die Einsatzstellen sind befristet für die Dauer des Projekts, aktuell bis 31.12.2024.

Kontakt

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Auf unserer Homepage können Sie sich ein Bild von unserer Stadt machen und zugleich unser Angebot zur Online-Bewerbung auf www.schorndorf.de/stellenangebote nutzen Sie können sich bis zum 28.04.2024 bei uns bewerben.
 
Sind noch Fragen offen? Kein Problem! Frau Ropitsch vom Fachbereich Kindertagesstätten (Telefon 07181 602-3422) sowie Frau Nähr vom Fachbereich Personal und Organisation (Telefon 07181 602-1219) beantworten diese gerne auch schon im Vorfeld.
 
Wir freuen uns auf Sie!
  • Lillemor Nähr
  • Personalsachbearbeiterin
  • 07181 602 - 1219
  • Carola Ropitsch
  • pädagogische Fachberatung
  • 07181 602 - 3213